Seite drucken
Stadtbücherei Östringen (Druckversion)

Abenteuerliche Reise vom Nordpol nach Afrika und zurück

Figurentheater Marotte begeisterte mit der kindgerechter Inszenierung eines Bilderbuchklassikers

Friederike Krahl vom Karlsruher Marotte Figurentheater gastierte mit der Geschichte von Lars, dem kleinen Eisbären in der Stadtbücherei. Groß und klein waren hingerissen vom mitreißenden Spiel der Akteurin. Lars, der mit seinem Vater am Nordpol wohnt, hat allerlei Schabernack im Sinn. Er tanzt seinem Vater auf der Nase herum, lässt sich gerne 1000 Fragen beantworten, außerdem turnt und klettert er gerne und vor allem waghalsig. Einzig mit dem Schwimmen, da hapert es noch. Geduldig übt sein Vater immer wieder mit ihm, dennoch - es mag einfach nicht so richtig gelingen. Eines Abends, als Papa schon schläft, möchte es Lars nochmals probieren, dabei reißt die Eisscholle, auf der er sitzt ab, und Lars treibt davon. Szenenwechsel: die Tischbühne wird umgedreht und unter dem Vorhang erscheint: Afrika! Dahin muss Lars schwimmen, nachdem die Eisscholle geschmolzen ist. Glücklich wieder an Land zu sein, erkundet der kleine Eisbär neugierig die neue Umgebung, die so viel bunter und heißer. Da ist Hippo, das Nilpferd, mit dem Lars sich anfreundet oder die fleischfressende Pflanze, die den kleinen Eisbären beinahe zum Entsetzen manches kleinen Zuschauers vernascht. Mit Hippo übersteht er heil alle Gefahren. Doch dann bekommt Lars Heimweh. Nur ungern lässt Hippo den neuen Freund ziehen. Dank Adler Diago und Wal Orca findet Lars, wo er seinem Vater 1000 Fragen über seiner abenteuerlichen Reise beantworten muss. Obwohl die meisten der kleinen Zuschauer die Geschichte von Lars, dem kleinen Eisbären durch die beliebten Bilderbücher von Hans de Beer gekannt haben, herrscht besonders bei den jüngsten Zuschauer große Erleichterung über den glücklichen Ausgang der Geschichte. Mit viel Applaus endete die Veranstaltung und die Zuschauer nahmen die Gelegenheit wahr, Puppenspielerin und Figuren genau zu betrachten und ein Erinnerungsfoto zu schießen. (bre,zab)

http://stadtbuecherei.oestringen.de//de/aktuelles-termine/neuigkeiten/