Neuigkeiten: Stadtbücherei Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles & Termine
Neuigkeiten

Infobereich

Hauptbereich

Komm, wir gehen in die Bibliothek

Autor: Carola Zabler
Artikel vom 08.11.2018

Stadtbücherei und Buchhandlungen möchten Erstklässler beim Lesen lernen unterstützen

Gut gefüllt mit über 120 Schultüten war der Korb mit dem Büchereileiterin Carola Zabler zu Beginn des neuen Schuljahres die Erstklässler in allen Östringer Grundschulen besuchte. Die Schultüten mit der Aufschrift „Lesen macht Spass, Lesen ist `ne tolle Sache“ enthalten eine Anmeldekarte für einen Leseausweis, Informationen zum Angebot der Stadtbücherei sowie ein Brief an die Eltern der Erstklässler sowie das Pixi-Buch „Komm in die Bibliothek“ Seit sieben Jahren führt die Stadtbücherei diese Schultüten-Aktion mit Unterstützung von Buchhandlung Martinez und Buchhandlung kreuz & quer durch. Sie möchten damit die Kinder beim Lesen lernen unterstützen Die Stadtbücherei hat ein großes Angebot an Medien für Leseanfänger. Geschichten in großer Schrift, Silbenlernbücher, Sachbücher für Leseanfänger sowie Lese-Lernspiele sollen den Kindern den Einstieg in die Welt der Buchstaben erleichtern. Für Eltern hält die Stadtbücherei Ratgeber bereit, die Eltern zeigen, wie sie ihre Kinder beim Lernen unterstützen und begleiten können. „Ihr seid nun alt genug für einen eigenen Leseausweis,“ erklärt Frau Zabler den Erstklässlern. Für die ersten zehn Kinder, die sich einen Leseausweis ausstellen lassen, hat die Stadtbücherei noch eine Überraschung. Die beiden Buchhandlungen haben Erstlesebücher gespendet Lotta Buchmüller und Tiziano Schellenberger waren die ersten Kinder am Nachmittag in der Stadtbücherei und ließen sich stolz mit ihrem Leseausweis und ihrem Buchgewinn fotografieren.  Zehn weitere Schulanfänger bekamen an diesem Nachmittag noch ihren ersten eigenen Leseausweis und acht davon auch noch ein tolles Erstleserbuch. (zab)

Infobereich