Neuigkeiten: Stadtbücherei Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles & Termine
Neuigkeiten

Infobereich

Hauptbereich

Hochverehrtes Pupslikum - Mitreissende Zirkusshow mit Clown Picc

Autor: Carola Zabler
Artikel vom 02.02.2018

Improvisation ist seine Stärke

Was macht ein Zirkusclown, wenn die Akrobaten nicht auftauchen? Na klar, er muss selber zaubern, jonglieren und Artist sein. Mit Unterstützung der Kinder schafft das Clown Picc. Natürlich passieren da allerlei Pannen zum Vergnügen des Publikums, aber immer wieder bringt er groß und klein letztendlich zum Staunen und unzählige Male zum Lachen. Die temporeiche Zirkusshow des Pforzheimers  glatzköpfigen Clowns – alias Arne Sikau -  in zu weitem und geflickten Beinkleid mit Hosenträgern und rotem Hemd und einer gelber Krawatte lebt besonders von seiner Improvisationskunst. Nie ist bei ihm eine Aufführung wie die andere. Er spielt für und mit seinem Publikum und holt sich bei  den begeisterten Kindern auch mal die Erlaubnis für die Großen – sprich Eltern – zu spielen. So werden diese mal schnell aufgeklärt über die eigentliche Funktion seines Klapphockers als natürlich nicht ernst gemeinte  „Chihuahua -Schleuder“.  Und schon geht es für die Kinder pointenreich weiter mit Zauberei. Die vierjährige Tara wird zur Zauberassistentin. Doch leider verschwinden die drei Tücher nicht, aber dafür sind auf einmal jede Menge zusammengeknotete Tücher im Hut. Arne Sickau ist Clown mit Leib und Seele. Nach 90 Minuten verabschiedete das Publikum Clown Picc mit großem Applaus. (zab)

Filmbeitrag bei Kraichgau TV

Infobereich