Neuigkeiten: Stadtbücherei Östringen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles & Termine
Neuigkeiten

Infobereich

Hauptbereich

Abenteuer letzter Ferientag

Viel los beim Ferienabschluss der Stadtbücherei

Ein buntes Fest mit allerlei Aktionen erlebten die großen und kleinen Besucher am letzten Ferientag rund um die Stadtbücherei. Schon kurz nach 15 Uhr herrschte geschäftiges Treiben. Rund um das Thema „Abenteuer“ wurde vorgelesen, geschminkt und gebastelt. Tauschen macht Spaß. Bei der vierten Büchertauschbörse erwies sich ein Junge als regelrechter Bücherdetektiv, der im Laufe des Nachmittags alle neuen Tauschmedien genauestens „unter die Lupe nahm“. Lisa mag die Krimireihe „Die drei Ausrufezeichen“ und konnte ihr Buch gegen einen Buch der reihe tauschen, das sie noch nicht gelesen hat. Die Lesepatinnen Gabi, Margarethe, Heidi und Petra waren begeistert, weil einige der Kinder gleich alle fünf Lesungen besuchten und sich in die schönsten Abenteuer verwickeln ließen. Die Geschichten wurden von den Lesepatinnen abwechslungsreich und spannend vorgetragen. Sie spielten in der Stadt, am Meer, handelten von Bären, mutigen Mädchen, Drachen und bereiteten den Kindern viel Vergnügen. Beim professionellen Kinderschminken durch „Zauberpinselchen“ verwandelten sich vor allem die Mädchen flugs in Einhörner, Piraten, Marienkäfer, Blumenranken und vieles mehr. Hinter Zauberpinselchen verbirgt sich „Tashart - Zauberpinselchen Face & Bodypainting Künstlerin aus Mannheim“. Mit ihrer ruhigen und geschickten Art mit den Kindern umzugehen und ihrer Kreativität, zog sie die Besucher in ihren „Zauberbann“. Wurde sie da vielleicht von Zilly, der Zauberin aus dem Buch, das sich die Kinder in Vorlesestation 1 selbst ausgesucht hatten, inspiriert? Vorlesepatin Elke bastelt selbst gerne mit großer Leidenschaft. An ihrem Basteltisch wurde gesägt und geschmirgelt, geschnitten und geklebt. Mit Begeisterung bastelten die Kinder Korkenflösse, Papierschiffchen und Schlüsselanhänger aus Holz vom Holunderstrauch. Bei dem diesjährigen Ferienabschluss gab es zum ersten Mal wieder einen Bereich für einen Kinderflohmarkt. Sechs Kinder hatten ihre Kinderzimmer durchforstet und boten Spielsachen, Bücher, Puzzles und vieles mehr an. Bei Jana und Elenas Stand gab es sogar etwas zu knabbern. Die Erwachsenen hatten Gelegenheit beim Bücherflohmarkt Schnäppchen zu machen. Neben Romanen, Sachbüchern sowie Kinder und Jugendbüchern gibt es noch bis 4. Oktober auch eine große Auswahl von DVDs, Hörbüchern und Gesellschaftsspielen. Und stellte sich irgendwann Hunger und Durst an, konnte man bei den „Freunden der Stadtbücherei“ Kaffee, Saft und leckeren selbstgebackenen Kuchen zu günstigen Preisen erstehen. Auch an der Ausleihtheke war reger Andrang. Das Büchereiteam bedankt sich ganz herzlich bei allen Lesepatinnen und bei den Helfern des Freundeskreises für die großartige Zusammenarbeit und Unterstützung. (bre, zab)

Infobereich