Neuigkeiten/Corona-Tipps: Stadtbücherei Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles & Termine
Neuigkeiten/Corona-Tipps

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 05.09.2020

Faszination Manga

Manga Zeichen-Workshop als Ferienprogramm kam gut an

„Welche sind Eure Lieblings-Manga-Geschichten oder Figuren. Habt Ihr schon einmal Manga-Figuren gezeichnet?“ Diese Fragen stellte Workshop-Leiterin Susanne Peter den 11 Kinder und Jugendlichen, die in der fünften Ferienwoche zum Manga Zeichen-Workshop in die Stadtbücherei gekommen waren. Laurin schon fast ein „Profi“ und der einzige Junge an diesem Nachmittag, was ungewöhnlich ist meint Susanne Peter, denn die Comics aus Japan sind auch bei Jungs sehr beliebt. Laurin hat auf seinem Instagram-Account sogar schon einige selbstgezeichnete Figuren veröffentlicht. Die meisten der jungen Teilnehmer lesen Mangas zwar gerne, aber haben noch selten Manga- oder Anime-Figuren gezeichnet haben. Susanne Peter schafft es, den Kurs sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene Zeichner interessant zu gestalten. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf dem Zeichnen des Gesichts einer Mangafigur. „Die ausdrucksvollen Augen spielen dabei eine wichtige Rolle“, so Susanne Peter, die neben Manga Zeichen-Kursen auch Comiczeichnen unterrichtet und bereits mehrere Kurse in Sommerferienprogrammen der Stadtbücherei durchgeführt hat. Aus ersten noch zögerlichen Strichen sind nach dreieinhalb Stunden tolle Manga-Gesichter entstanden und die Teilnehmer*nnen sichtlich stolz auf das Ergebnis. (zab)

Infobereich