Aktuelles/Corona-Tipps: Stadtbücherei Östringen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Logo Bürgermeldungen.com
Aktuelles & Termine
Aktuelles/Corona-Tipps

Infobereich

Hauptbereich

Artikel vom 27.09.2021

Wir sind „heiss“ auf lesen

46 Kinder und Jugendliche erhielten Urkunden und tolle Preise bei der HEISS AUF LESEN-Party

Ob ein Buch gelesen oder gleich 24 Bücher wie Vielleser Ansgar, jeder der 46 Kinder und Jugendlichen, die an der diesjährigen Sommerleseclub-Aktion HEISS UAF LESEN mitgemacht hatte, hatte eine Gewinnchance auf die zu verlosenden Hauptpreise bei der diesjährigen Anschlussparty. Mit stimmungsvollen Popsongs gesungen von Jule Hartmann, Schülerin der Popgesangsklasse der Musk- und Kunstschule Östringen wurde die Veranstaltung in der Aula der Thomas-Morus-Realschule eröffnet.

Schon 12mal hat die Stadtbücherei Kinder zwischen 10 und 14 Jahren eingeladen, den Sommer über sich „heiss“ zu lesen. Rund 200 neue Kinder und Jugendbücher hatte die Stadtbücherei für die Leseaktion neu eingearbeitet. Diese wurden in den HEISS AUF LESEN-Wochen über 600mal entliehen und das Bücherteam führte über 250 Buchinterviews. Bei der Abschlussveranstaltung konnten sich die Leseclub-Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur ihre Urkunde abholen, sondern sie erhielten jeder einen HEISS Auf LESEN-Stoffrucksack mit tollen Gewinnen. Büchereimitarbeiterin Nicola Kausch hatte wieder unermüdlich viele Preise eingeholt. Wer viel liest wie Tobis, der hat auch die Chance auf mehrere Preise. Für jedes gelesene Buch landet ein Los in der Lostrommel der Stadtbücherei. So freute sich auch Vielleserin Anna nicht nur über eine Eintrittskarte für das Europabad, sondern sie darf auch auf die Bobbahn am Mehliskopf und die Wegzehrung für den Ausflug in den Schwarzwald kommt dann in die tolle HEISS AUF LESEN-Brotdose. Alle drei Vielleser erhielten außerdem Bücher-Gutscheine gestiftet von der Östringen Buchhandlung Martinez.

 

„Fünf der Teilnehmer haben nicht nur gelesen“ so die Büchereileiterin, „sondern sie haben auch die Kreativaufgabe „Gestalte ein Superwesen-Memo - analog oder digital“ umgesetzt.“ Sie führte das witzige Memo vor, das auch auf der Homepage der Stadtbücherei zum Nachspielen unter der Mediathek zu finden ist. Hier geht es zum Memo-Spiel.

 

 Die Spannung stieg als Büchereileiterin Carola Zabler die Verlosung der sechs Hauptpreise u.a. ein Tablet und ein eBook-Reader, wieder gestiftet vom Freundeskreis der Stadtbücherei, ankündigte. Jule und ihre jüngere Schwester Carmelina übernahmen die Rolle der Glücksfee und bald gab es sechs noch mehr strahlende Gewinner/innen. Noch einmal sang Jule mit toller einfühlsamer Stimme unter anderem einen Song mit ihrer Schwester Carmelina. Danach konnten sich alle noch bei Saft und Selters und Süß- und Salzgebäck stärken.
Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung von „HEISS AUF LESEN“: Buchhandlung Martinez, Zolk Getränkehandlung, Kinderstübchen, Heidelberger Zoo, Technoseum Mannheim, Bobbahn Mehliskopf, Europabad Karlsruhe, Freizeitpark Tripsdrill, Wildpark Schwarzach, Soccerpark St.Leon-Rot, Technikmuseum Sinsheim/Speyer, Kurpfalzpark, Experimenta Heilbronn, Gasometer Pforzheim, Naturparkzentrum Stromberg-Heuchelberg und den „Freunden der Stadtbücherei“. (zab)

Infobereich